Direkt zum Inhalt

Einzelader auf Flachbandkabel

Einzelader auf Flachbandkabel

Die Nicomatic-Verbindungslösung von Einzelader auf Flachbandkabel basiert auf 2 Lösungen. Eine mit einem gecrimpten Flachbandkabel und im Gehäuse montierten Kontakten mit einem Raster von 2,54 mm an einer Seite und einem Rundkabel (AWG 28-22), montiert in der anderen Seite des Gehäuses. Diese sind beide miteinander verbunden und ermöglichen einen einfachen Austausch der sperrigen Draht-Verkabelung und dadurch gewichtssparend. Der Tulpenkontakt ermöglicht die Kompatibilität mit allen marktüblichen Stiftleisten mit 0,635 mm. Die andere ist ein Mono-Gehäuse, welches eine einfache dünne und Hybrid-nicht-auskuppelbare Verbindung (AWG 26-22) ermöglicht.

Eigenschaften:

  • Einfache Verbindung von Einzelader zu Flachkabel in einem 2,54 mm-Raster
  • Volle Kompatibilität mit CrimpFlex™
  • Gehäuse von 2 bis 12 Pinanordnungen für 1SM/2SL und von 1 bis 20 Pinanordnungen für DFM
  • Gewichtsreduzierung von bis zu -30% im Vergleich zu Rundkabeln
  • Multi-Punkt-Verbindung von Flexleiter zu Leiterplatte
  • Recyclingfähiges und RoHS-konformes Crimpwerkzeug (Art.Nr.14841) mit Anleitung
  • Stift- und Buchsen-Crimpkontakte lieferbar in Beutel oder auf Bandspule

Discrete to flat monohousing data sheet - DFM
Discrete wire to flat cable connection
CrimpFlex Products Selection Guide
Crimping instruction for 14841 hand tool