Direkt zum Inhalt

CMM Interconnect System

CMM Interconnect system
CMM Interconnect System

Die CMM-Serie von Nicomatic bezeichnet Steckverbinder mit einem 2mm-Raster und nachgewiesener Ausfallsicherheit selbst unter extremsten Bedingungen, wie Vibrationen, Schocks, hohen Temperaturen (250°C für 1.000 Stunden; übertrifft so bei weitem die Voraussetzungen der MIL-Norm), Feuchtigkeit, Salzsprühnebel, Korrosion und extremen Höhenlagen (70.000 ft). Das System erfüllt oder übertrifft die strengen Voraussetzungen der MIL-DTL-55302F Norm und EIA Tests.

Diese Board to Board, Board to Wire und Wire to Wire Steckverbinderlösungen erlauben es den Entwickler*innen und Design-Ingenieur*innen das System genau auf ihre Bedürfnisse anzupassen: Hochfrequenz- (bis zu 11GHz), Hochspannungs- (bis zu 30A) und Niederfrequenzkontakte (3A) können miteinander in einem Layout kombiniert werden. Diese hohe Modularität bei geringen Lieferzeiten zeichnet Nicomatic aus. Rund 20 Millionen Anordnungen sind im Standardsortiment verfügbar.

Außerdem sind unterschiedliche Endabschlüsse für die Steckverbinder möglich. Die CMM-Reihe kann gelötet, oberflächenmontiert oder eingepresst werden. Durch eine Edelstahlverriegelung oder einen Schnappverschluss können die Verbindungen sichergestellt werden, während ein Hochtemperatur-Isolator infrarote oder Gasphasen-Lötung (+260°C). 

Die CMM-Reihe erfüllt somit nicht nur die höchsten Minimierungsanforderungen durch das geringe 2mm-Raster (erlaubt bis zu 60% Platzersparnis ggü. herkömmlichen 2,54mm-Raster Systemen), sondern garantiert auch sicheres Signal unter extremsten Bedingungen.